Reasonreasonreasonreason

by candelilla

supported by
/
  • Compact Disc (CD)

    Includes unlimited streaming of Reasonreasonreasonreason via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 3 days

     €12 EUR or more

     

1.
03:42
2.
02:48
3.
03:07
4.
03:23
5.
04:02
6.
02:50
7.
01:13
8.
03:20
9.
03:22
10.
02:54
11.
04:28
12.
04:43

about

BAND:
Lina Seybold: git, vocals;
Rita Argauer: piano, vocals;
Mira Mann: bass, vocals;
Sandra Hilpold: drums

BOOKING: info@candelilla.de
aufgenommen und gemischt:
Martin M. Hermann, Enzo Faltin,Syronic Adventures, syronic@gmx.de.
In der Mühle / Fürstenfeldbruck April 2009 - Juli 2009

Mastering: Hans Wagner (hans@hansproductions.de)
Artwork: Bernd Hofmann (Red Can Company)

credits

released November 26, 2009

Die musik von candelilla nimmt unausgetreten wege: die songs springen zwischen up-tempo und ballade, zwischen geschrei und geflüster, zwischen deutschen und englischen texten. die single #13 klingt mit ihren stumpfen drums und sprechgesang an sonic youth während den aufnahmen zu "dirty" - ein bisschen weniger raumgreifend aber ein bisschen näher dran. das je n'est sais pas quoi, dass das debütalbum von candelilla so außergewöhnlich und definitiv hörenswert macht, ist der mut zum versuch ohne den boden unter den füßen zu verlieren. dass die band schon seit jahren zusammen spielt merkt man der platte an. eben "nicht gekommen um mit dir zu kuscheln". das spiel mit dem klischee macht jetzt sinn. auf die obligatorische geschlechterfrage antworten candelilla in einem interview mit einem lakonischen "ist das wichtig?
{ROTE RAUPE}

tags

license

all rights reserved

about

candelilla München, Germany

shows

contact / help

Contact candelilla

Streaming and
Download help

Redeem code